OPEN POSITIONS

We need you!

Image by Louis Reed

STUDENTISCHE HILFSKRAFT (82 STD./ MONAT) AB SOFORT GESUCHT

Sie sind auf der Suche nach einer Arbeitsstelle oder Masterarbeit, die Ihnen Spaß macht, bei der Sie etwas lernen, Sie beruflich weiterkommen und Sie einen Beitrag zu einer gesünderen Gesellschaft leisten können?


Dann bewerben Sie sich auf unsere studentische Hilfskraftstelle zur „Generierung eines Komplementtriggers für ein neuartiges Assayformat“.


Was erwartet Sie dann bei uns?


Eingebunden in ein BMBF-Projekt mit fünf Projektpartnern arbeiten Sie gemeinsam daran einen neuartigen Assay zu entwickeln, der schnell und zuverlässig Virus-inhibierende Antikörper aus Patientenseren nachweist. Dafür werden Sie ein Experte im Bereich des Komplementsystems und werden Antikörper als die besten Detektionstools der biochemischen Forschung schätzen lernen.


Was bringt es Ihnen?


Sie haben uns als Ihre Begleiter an Ihrer Seite und können zukunftsorientiert dieses Projekt auch in eine Abschlussarbeit integrieren. Außerdem bieten wir Ihnen flexible Arbeitzeiten und Arbeitorte, sowie den besten Kaffee im UKGM Marburg.


Worauf bauen Sie auf?


Sie haben das unglaubliche Glück, dass unser neues Labor vollständig ausgestattet ist und Vordaten zu Ihrem Projekt vorhanden sind. Sie starten mit einem „Brief an meine NachfolgerIn“ von Ihrer Vorgängerin, der Ihnen den Einstieg sehr vereinfachen wird.


Und was erwarten wir?

Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes Bachelor-Studium oder ein vergleichbarer Abschluss in den Fächern Humanbiologie, Biomedizin, molekulare Medizin etc.; Medizin, Biologie, Chemie oder Pharmazie und die Einschreibung an einer deutschen Hochschule. Von Vorteil sind Erfahrungen in folgenden Labortechniken: ELISA, SDS-PAGE, Zellkultur von Suspensionszellen, Aufreinigung von Antikörpern, enzymatische Spaltung von Antikörpern und Kopplung von Antikörpern. Die Labortechniken sollen an Studenten im Rahmen der Anstellung weitergegeben werden. Außerdem erwarten wir sehr gute Englisch Kenntnisse und ein sorgfältige sowie eigenständige Arbeitsweise. Ein allgemeines Interesse an der anwendungsorientierten Forschung wird erwünscht.  


Wenn Sie Interesse haben und noch Fragen, zögern Sie nicht,

kontaktieren Sie uns diana.pauly@uni-marburg.de.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, bitte als EINE PDF-Datei an diana.pauly@uni-marburg.de


Ihr Team der experimentellen Ophthalmologie der Universität Marburg.

Image by Markus Spiske

STUDENT ASSISTANT (35 HRS./MONTH) WANTED IMMEDIATELY

You are looking for a job that you enjoy and that you can do flexibly from anywhere in the world at any time.


Then apply for our student assistant position to optimize and manage our electronic lab book eLabFTW with the associated databases.


What can you expect with us then?


A digital or on-site job, just as you like it. A day-filling task or a tinkering in between. You decide! We communicate digitally and advance our eLabFTW together. Whereby you are the IT expert.


What do you get out of it?


You have an insight into research and build the future with us. We are currently still one of the few labs in Marburg that rely on an electronic lab book. With us, you can gain and apply expertise that can later give you a unique feature in research, because digitization is also becoming a MUST in research.


What are you building on?


A set-up electronic lab book that is intensively used and needed by all lab members, but which needs be optimized after the initial start-up phase.


And what do we expect?

You should have a bachelor degree or a comparable degree and be enrolled at a German university. You should have experience with eLabFTW, GitHub and PHP/MySQL in Docker containers. Furthermore, we expect very good English skills and a careful as well as independent way of working.


If you are interested and still have questions, don't hesitate,

please contact us at diana.pauly@uni-marburg.de.


We are looking forward to receiving your application, please send it as ONE PDF file to diana.pauly@uni-marburg.de.


Your team of the experimental ophthalmology of the University of Marburg.

Image by Markus Spiske

DEUTSCHE VERSION: STUDENTISCHE HILFSKRAFT (35 STD./ MONAT) AB SOFORT GESUCHT

Sie sind auf der Suche nach einer Aufgabe, die Ihnen Spaß macht und die sie flexibel von überall auf der Welt zu jeder Zeit absolvieren können.


Dann bewerben Sie sich auf unsere studentische Hilfskraftstelle zur Optimierung und Verwaltung unseres elektronischen Laborbuches eLabFTW mit den dazugehörigen Datenbanken.


Was erwartet Sie dann bei uns?


Ein digitaler oder vor-Ort Job, ganz nach ihrem Belieben. Eine tagesfüllende Aufgabe oder ein tüfteln zwischendurch. Sie entscheiden selbst! Wir kommunizieren digital und bringen gemeinsam unser eLabFTW voran. Wobei Sie der IT-Experte dann sind.


Was bringt es Ihnen?


Sie haben einen Einblick in die Forschung und bauen mit uns die Zukunft. Wir sind momentan noch eines der wenigen Labore in Marburg, die auf ein elektronisches Laborbuch schwören. Sie können mit uns Expertisen gewinnen und anwenden, die Ihnen später ein Alleinstellungsmerkmal in der Forschung bringen kann, denn Digitalisierung wird auch in der Forschung ein MUSS.


Worauf bauen Sie auf?


Ein aufgesetztes elektronisches Laborbuch, dass von allen Labormitgliedern intensiv genutzt und gebraucht wird, aber nach der ersten Anlaufphase optimiert werden soll.


Und was erwarten wir?

Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes Bachelor-Studium oder ein vergleichbarer Abschluss die Einschreibung an einer deutschen Hochschule. Sie sollten Erfahrungen mit eLabFTW, GitHub und „PHP/MySQL in Docker containers“ mitbringen. Außerdem erwarten wir sehr gute Englisch Kenntnisse und eine sorgfältige sowie eigenständige Arbeitsweise.


Wenn Sie Interesse haben und noch Fragen, zögern Sie nicht,

kontaktieren Sie uns diana.pauly@uni-marburg.de.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, bitte als EINE PDF-Datei an diana.pauly@uni-marburg.de


Ihr Team der experimentellen Ophthalmologie der Universität Marburg.